Du befindest Dich hierFAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen


Wie alt muss ich sein?

Egal, es gibt Jugendliche Mottensegler. Aber auch ins Alter sind keine Grenzen gesetzt. Unser Präsi ist Jahrgang 58 und segelt Kreise um die meisten!

 

Was für ein Gewässer brauche ich?

Egal. Jedes Binnenrevier ist ok. Auf dem Meer ist es zwar etwas anspruchsvoller, aber gerade die größeren Events sind meistens auf Revieren mit Welle.

 

Basteln Mottensegler nicht nur?

Im Moment sind die Designs an einem sehr verlässlichgen Punkt angekommen. Grundsetzlich gilt - je älter und billiger das Boot, desto größer die Baustelle. Vor allem für Mach2 und Exocet kann man auch einfach Ersatzteile kaufen. Manche basteln viel, aber auch gerne und versuchen ihr Boot noch ein bischen schneller zu machen. DIe Antwort auf die Frage ist also ein klares "Jein"!

 

Wieviel Wind braucht man zum abheben?

DIe aktuellen Foils (so heißen die Tragflächen auf Englisch) sind recht effizient und erlauben das Foilen ab 7-8 Knoten Windgeschwindigkeit. Hier kommt es stark auf das Gewicht des Seglers an.

 

Wie schwer bzw. groß muss ich sein?

Größe und Gewicht sind natürlich entscheidend für die Performance bei den entsprechenden Bedingungen. Solang man nicht weit der 90 Kilo ist, hat man allerdings seine Chance bei den passenden Bedingungen. Wichtig ist nur,  dass das Boot nicht für einen viel leichteren Segler gebaut wurde.

Free Tagging (Freies Zuweisen von Kategorien)